Blog

Shalom und herzlich willkommen auf cantdie.com

Ich bin Thomas Poersch und das ist meine Seite. Unten findet ihr die Neuigkeiten, unter Portfolio meine Bilder und unter Games (kommt noch) meine Spiele.
Zeige nur Einträge mit dem Tag News an. Alle anzeigen.
CANTDIE jetzt auch bei Facebook
22.01.2011
by Poersch


... oder so. Hier der Link: CANTDIE on Facebook
Lange weg...
07.11.2010
by Poersch
Die letzten paar Wochen war ich in Niedersachsen und hatte so keine etwas zu posten, gemacht hab' ich aber trotzdem einiges:

  • Willkommens-Seite überarbeitet (Animation per Javascript etc.)
  • Formatierte Infoboxen hinzugefügt (per Javascript)
  • CSS 3.0 Stile hinzugefügt (abgerundete Kanten, Textschatten, etc.)
  • HTML5 Elemente hinzugefügt (Header Animation)
  • Interne Benutzerkennung optimiert
  • Interne Rechteverteilung für Benutzer hinzugefügt
  • Neues Thumbnail-Verarbeitung
  • Neues Wasserzeichen in den Thumbnails
  • Creative Commons Rechte in den Seiten-Footer gezogen
  • Seitenverarbeitung umgestellt (sodass die folgenden Punkte überhaupt möglich waren)
  • Open Graph Tags hinzugefügt (Meta-Tags die Facebook und co. benutzen)
  • Facebook Like Button repariert
  • Jede Menge Share-Optionen/Socials hinzugefügt
  • Diverse Bugfixes...
Viel Neues für die Seite
30.09.2010
by Poersch
Hatte schon letztens einige Neuerungen gepostet, hab' nur blöderweise den Eintrag bei 'ner internen Umstrukturierungsaktion gelöscht. Hier also nochmal die komplette Liste der Änderungen seit dem letzten Post:

- Bei Blog- und Portfolio-Einträgen wird nun Autor und Datum angezeigt
- Blog- und Portfolio-Einträge besitzen nun einen lesbaren Permanent-Link
- Fehler beim Anzeigen des Seitentitels beseitigt
- Fehler beim Anzeigen zu großer Bilder im Portfolio beseitigt
- Sidebar überarbeitet
- Icon für den RSS-Feed in die Menüleiste gezogen
- Suchfunktion hinzugefügt (Icon in Menüleiste)
- Gästebuch hinzugefügt (Icon in Menüleiste)
Elude, The Journey Down & Machinarium
19.09.2010
by Poersch


Habe mir letztens den knapp einstündigen Mitschnitt von der PAX 2010 angesehen: In(die)credible! The Best New Games You Haven't Played.
Dabei sind mir die 3 Games Elude, The Journey Down und Machinarium besonders ins Auge gefallen.

Elude

Elude ist ein kleines Flash-Game im Sideview-Stil von Limbo oder Feist, allerdings bringt es um einiges mehr Farbe ins Spiel, zumindest zeitweise. Das Spiel handelt davon seine Depressionen zu überwinden um glücklichere Momente erleben zu können. Es befindet sich momentan noch im Stadium eines Prototypen, was sich in den recht steifen oder fehlenden Animationen bemerkbar macht. Die Atmosphäre die das Spiel verbreitet ist aber schon jetzt bereits sehr stimmig. Testen lohnt sich.

The Journey Down

The Journey Down – Chapter 1: Over the Edge ist das erste Kapitel eines Point & Click Adventures im klassischen Stil. Das Spiel wurde mit Hilfe des AGS erstellt, bedient sich also ähnlich wie die alten aber guten Adventures von Lucas Arts. Die üblichen Rätsel, schöne Hintergründe, nette Charaktere (im Stil von Götzenfiguren), ansehnliche Zwischensequenzen, nette Musik, allerdings teilweise etwas sehr klobige Animationen (besonders die Laufanimation des Hauptcharakters). Testen lohnt sich trotzdem.

Machinarium

Machinarium ist ebenfalls ein Point & Click Adventure, allerdings komplett in Flash programmiert, also von Haus aus mit hochauflösenden Grafikmöglichkeiten gesegnet. Die Hintergründe wie auch Charakteren sehr schön und detailreich gestaltet. Die Atmosphäre ist gelungen. Die Rätsel sind zwar zahl- und abwechslungsreich, allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Das Spiel bietet zwar Hinweise (sogar komplette Lösungen) an, das wäre aber unnötig wenn die Aufgaben logischer aufgebaut wären. Testen lohnt sich zwar, kaufen sollte man's aber nur wenn einem die Demo gefällt.
About und CC
16.09.2010
by Poersch
Endlich mal eine kleine About-Seite mit Link zu meinem Facebook-Profil erstellt. Weiterhin bekommt jetzt jedes Bild in meinem Portfolio automatisch eine Creative Commons Lizenz spendiert. Der Hinweis dazu steht rechts unter der jeweiligen Bildbeschreibung.
Systemintern habe ich die Post-Verwaltung des Datums automatisiert. Im Klartext heißt das, dass ich die Position der einzelnen Posts in der Liste nicht mehr selber bestimme, sondern dass ausschließlich nach Timestamp sortiert wird.
Kleine Verbesserungen
15.09.2010
by Poersch
Hatte endlich mal wieder etwas Zeit für meinen Blog. Habe vor ein paar Tagen den Facebook Like Button in mein Portfolio gepackt und die Copyright Info bei meinen Bildern wird nun automatisch generiert und aktualisiert, das heißt (für mich) weniger Stress beim hochladen. :)
1
2